Messinisches Olivenöl ist ein 100% reiner, natürlicher Fruchtsaft von allerhöchster Qualität mit einem einzigartigen Nährwert.
 
Die Präfektur Messini auf der Halbinsel Peloponnes ist das Zentrum der griechischen Olivenölproduktion.
Die Oliven werden im Monat Dezember geerntet und nach der Kaltpressung mindestens 6-8 Wochen gelagert. In diesem Zeitraum können sich die Trübstoffe absetzen und das 
klare Olivenöl wird anschliessend ungefiltert abgefüllt.
Kalamata-Bergoliven enthalten hohe Anteile an einfach ungesättigten Fettsäuren: Jeweils zwischen 70 - 80 gr. / 100 gr. - (Summe bezogen auf Fett).
   
Der Wert variiert jährlich aufgrund der unterschiedlichen Klimaverhältnisse während der Wachstumszeit (Regen, Sonnenscheindauer, Bodenbeschaffenheit etc.).
Haltbarkeit
- Mindestens 18 Monate (bei Kellertemperatur dunkel lagern, ideal bei 12 - 20 ° C)
 
- Ab 6 - 8 °C wird qualitativ einwandfreies Olivenöl flockig. Dies schadet dem Olivenöl jedoch nicht, sofern es vor dem Gebrauch wieder auf normale Temperaturen "aufgetaut" wird.