• Wir produzieren ein reines Jahrgangsolivenöl der Spitzenklasse "Native Extra"
  • In Einklang mit der Natur - die Halbwilden Bergoliven sind unveredelt, Kälteresistent, frei von Schädlingsbefall und unbehandelt
  • Die Oliven werden vor Vollreifung der Frucht handgepflückt, gemahlen, langsam kalt gepresst und zentrifugiert, um das Öl vom Fruchtwasser zu trennen


 

  • Nach diesem schonenden Verfahren wird das Öl ungefiltert während 6-8 Wochen in Tanks gelagert und anschliessend in Bidons abgefüllt
  • Für 1 Liter Heraklis Olivenöl benötigen wir ca. 6 kg Halbwilde Bergoliven


 

  • Bergoliven aus der Region Messini enthalten hohe Anteile an ungesättigten Fettsäuren - Dieser Wert variiert jährlich aufgrund der unterschiedlichen klimatischen Verhältnisse während der Wachstumszeit
  • Nur makellose Öle dürfen das Prädikat „natives Olivenöl extra“ tragen. Doch leider findet man auch unter diesen Ölen schon viele ranzige Produkte. Aufgrund der grossen Sensibilität bezüglich Licht und Temperaturschwankungen bei der Lagerung sind viele handelsübliche Olivenöle davon betroffen.
  • Dem wird bei uns Vorgebeugt !
  • Unsere Stickstoff Anlage auf dem Chromstahl Tank sorgt dafür das während  der Zeit der Lagerung keine Oxidation ensteht.
  • Somit bleibt das Oel Frisch und unsere Kunden  erhalten HERAKLIS Olivenöl das auch nach der Lagerung schmeckt wie nach dem Pressen.